Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Corefreakz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

16

Mittwoch, 24. August 2011, 19:55

terror ist ja auch nicht meht das was es mal war, alles mist :D

querulantin

Verbal Inkontinent

Beiträge: 4 522

Wohnort: Ruhrpott 4 5

Beruf: Pflegeassi (:

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 24. August 2011, 21:09

Wei oh wei :rolleyes:
Er hat Recht, so´n Spacko oder Spackoline brauchen wir hier echt nicht!
Und diese ganzen coolen die aufeinmal einen auf harten Terror machen weil ihnen Mainstyle nicht mehr cool genug ist nerven einfach nur noch ab.

Nervt mit euren Sprüchen wen anders bitte

aber ninn,der die threaderstellerin hat sich doch nur drüber ausgelassen,das die leute da wo sie feiern war,ein intolerantes pack war..nicht mehr,nicht weniger. :rolleyes2:
versteh grad nicht,wo euer problem ist?!

und meinst du mich mit den 'euren sprüchen'?
Ich bin ungesprächig, denn ich rede nicht,
ich mach,und von wegen du bist krass,
das einzige was du in deinem Leben durchgemacht hast war ne' Nacht.

Ekpyrosis

Super Moderator

Beiträge: 2 062

Wohnort: Busenbach am Eichellohen im Siegerland

Beruf: Freischaffender Künstler & Privatgelehrter

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 24. August 2011, 22:00

Wei oh wei :rolleyes:
Er hat Recht, so´n Spacko oder Spackoline brauchen wir hier echt nicht!
Und diese ganzen coolen die aufeinmal einen auf harten Terror machen weil ihnen Mainstyle nicht mehr cool genug ist nerven einfach nur noch ab.

Nervt mit euren Sprüchen wen anders bitte

aber ninn,der die threaderstellerin hat sich doch nur drüber ausgelassen,das die leute da wo sie feiern war,ein intolerantes pack war..nicht mehr,nicht weniger. :rolleyes2:
versteh grad nicht,wo euer problem ist?!

und meinst du mich mit den 'euren sprüchen'?


Ich versteh auch nicht, worauf sich diese Kritik beziehen soll, mäßigt Euch mal in eurem Umgangston oder begründet wenigstens, warum jemand Spacko oder Spackoline ist. :D

Eh so wenig los hier, da macht endlich ma wer nen ausführlicheren Nachbericht, und alle fangen an zu meckern. Habt Ihr Angst vor Beiträgen, die zu viele Buchstaben enthalten? :lol:

Und Ninn: Genausogut könnt ich behaupten, die Mainstyler seien es, die abnerven, die Leute, die nicht cool genug für richtigen *core sind, aber sich mit den fremden Federn der *core-Hörer schmücken wollen, indem sie ihren Kirmestechno einfach auch so nennen. ;)
"Damit es Kunst giebt, damit es irgend ein ästhetisches Thun und Schauen giebt, dazu ist eine physiologische Vorbedingung unumgänglich: der Rausch."

Anii

*coresüchtiger

Beiträge: 72

Wohnort: Kreis Kaiserslautern

Beruf: Fremdsprachensekretär

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 24. August 2011, 23:13

Wat Frau mit Penis? Zwitter? Okay. Crosser? Auch in Ordnung. Solange er/sie nicht umoperiert ist oder des nit vor hat. Ein Mann kann nie eine echte Frau werden. Und man muss stolz auf seine Genitalien sein. Habe kein Respekt vor Leute die ihr angeborenes Stück loswerden wollen.

Plus: Bissl zuviel gedruggt?
Total coregeschädigt :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anii« (24. August 2011, 23:18)


Hexo

Langhaariger Bombenleger

Beiträge: 2 344

Wohnort: RLP

Beruf: Spielverderber

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. August 2011, 23:56

Ist das Geschlecht, Rasse, Aussehen, der Soziale Stand bei Musik nicht egal?
Da sind wir wieder bei dem Punkt, dass ich sage, dass MUSIK NEUTRAL ist.
Musik kann kritisieren aber nicht beeinflussen.

Wie dem auch sei, der Anfangspost ist zwar hart, aber geht in meinen Augen noch OK.
Danke für das Review.
Das die Szene schon immer komisch war, ist klar.
Wer die härtest Mukke hört ist der härteste Oberchecker und alles andere sind Mainstyleweicheier. Das höre ich mir jetzt schon seid Jahren an.
Das ist aber bei jeder Szene so.

Es wirklich viele komische Menschen in der Szene. Ich kenn genug Ar**** aber auch genug Leute, die ich nicht mehr missen möchte.

Ich fühle mich schon seid meheren Jahren in der Szene nicht mehr wohl, so dass ich deswegen auch wenig bis gar nicht mehr auf solche Party´s gehe.
### Hardcore war gestern... Corefreakz ist heute... ###

Über 4.000.000 Menschen hören Hiphop. Schreib dich nicht ab, lern reden und gehen.

V136

*coresüchtiger

Beiträge: 51

Wohnort: Köln/Bonn

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 25. August 2011, 01:59

Typisch son coreboard Berliner...ich weis schon warum ich mit denen hier nix zu tun habe ;) geh in Keller mit deinen Coreboard Freunden, seit Underground pfeift euch irgendwelche Pilze rein ;)
lol dresdner wieder ^^
@
ekpy
du bist hier wo super moderator? dein anderes ich?

Hexo

Langhaariger Bombenleger

Beiträge: 2 344

Wohnort: RLP

Beruf: Spielverderber

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 25. August 2011, 06:19


ekpy
du bist hier wo super moderator? dein anderes ich?

check ich net....
### Hardcore war gestern... Corefreakz ist heute... ###

Über 4.000.000 Menschen hören Hiphop. Schreib dich nicht ab, lern reden und gehen.

23

Donnerstag, 25. August 2011, 06:56

Ihr kennt diese Leute hier nicht! Ich mag die aus guten Grund nicht!
DANCE OR DIE!

DS_1986

unregistriert

24

Donnerstag, 25. August 2011, 08:31

Um mal ehrlich zu sein, ich würde auch so reagieren, worüber man sich in in dem ersten Post beschwert hat. Und mal Hand aufs Herz, welcher andere hetero Kerl würde nicht genau so handeln? Klar wäre ein etwas anderer Ton vllt besser angebracht gewesen, aber unter Alk wirds nunmal rauer. Ich weiß auch nicht, ob man es als Homophobie bezeichnen kann, ich denke es ist ein natürlicher Reflex. Homophobie wäre, solche Leute bewusst zu denunzieren und aus der Gesellschaft zu verbannen, aber da hat sich gesellschaftlich ja schon viel getan.
Ich bin tolerant, was das angeht, es soll jeder so Leben, wie er möchte. Aber aus Distanz, persönlich würde ich weniger damit klarkommen. Ich gönne jedem sein Leben. Aber ich glaube Toleranz gilt für beide Seiten und dann muss man es auch akzeptieren, dass es Menschen gibt, die es zwar tolerieren, aber selber nichts damit zu tun haben wollen. Mich wundern solche, im ersten Post erwähnten, Reaktionen gar nicht.

25

Donnerstag, 25. August 2011, 09:35

Ich finde den Anfangs-Post sehr interessant und nehme mal an das der Ton daraus resultiert das sich die Erstellerin noch immer fürchterlich (und berechtigt) geärgert hat.
Den nachfolgenden Hick-Hack um Underground vs. Mainstyle und CF vs. CB finde ich grauenhaft auch (oder grade weil) er das Problem der Intoleranz noch einmal unterstreicht. Mir fällt dabei auch nur die Ähnlichkeit auf die zwischen den Leuten herrscht. Böse ausgedrückt: Alle in einen Sack und feste mit dem Knüppel drauf - trifft immer den richtigen!
(Schlimm auch das es zum Teil die selben Leute sind die sich über den Verfall der Szene beschweren und doch eifrig daran beteiligt sind das es so weiter geht.)

Nun, zum 1. Post:
Auf Anhieb stellt sich mir da die Frage was eigentlich Los ist?!
Früher gab es hier in H mal nen Club wo (ich glaub) jeden Fr. Homo- und Heterosexuelle Menschen zusammen gefeiert haben. Wurde man angebaggert hat man gesagt: "Sorry, ich bin Hetero" und dann hat man friedlich zusammen weitergefeiert.
Null Problemo also! :D
10 Jahre später sollte es in meinen Augen normal sein das die verschiedensten Menschen gemeinsam Feiern können ohne das jeder einen speziell für sich gekennzeichneten Club braucht damit es nicht zu Stress kommt.
Und ich wette niemand hat die Herren gezwungen alles anzubaggern was augenscheinlich weiblich ist. Wenn sie es doch tun, müssen sie auch damit zurecht kommen wenn die Frau evt. einen Schniedel hat. Das man stutzt würde ich noch nachvollziehen genauso ist es wohl für jeden okay wenn dann doch kein weiteres Interesse mehr besteht. Aber statt beschimpfungen würde ich mir doch wünschen das man das Missverständnis mit Humor nimmt. Immerhin kann die Frau ja garnicht so schlimm sein wenn man sie vorher noch angegraben hat. Und wer auf Alk nicht klar kommt, sollte wie bei jeder anderen Droge die Finger davon lassen. Anstatt andere Menschen unter der eigenen unzulänglichkeit leiden zu lassen.

Es war einmal...die bunte Vielfalt die die Techno-Szene ausgezeichnet hat.
Wieso nur soll jetzt alles Schwarz-Weiß werden?!
Wir sitzen doch alle im selben Boot... :(
Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt ist ein Mensch.
Erich Kästner


Musik wird oft nicht schön gefunden, weil sie stehts mit Geräusch verbunden.
Wilhelm Busch

DS_1986

unregistriert

26

Donnerstag, 25. August 2011, 09:53

Ich wäre ehrlich gesagt sehr dafür, dass die Szene mal wieder eine Trennung durchläuft. Das würde in meinen Augen viele Probleme beseitigen, wer Speedcore, Terror, Industrial, Noise haben will, sollte in Zukunft Parties vorfinden, wo auch nur das läuft. Dann könnte man die Mainstyle Events auch größer gestalten, sollte ja im Sinne der Veranstalter liegen...

Dann hätte man viele Auseinandersetzungen weniger. Wenn ich mir so Parties in der Turbohalle angucke, wo Trance, Hardstyle und Mainstyle läuft... passt doch. Für jeden was dabei, Kirmes ohne Fahrgeschäfte. Scherz beiseite, manche würden mich für diesen Vorschlag lynchen, aber da läuft es hin.

27

Donnerstag, 25. August 2011, 09:56

Also mit der Tolleranz, das eh alles fürn Arsch. Ich bewege mich in der Gabber sowie Core Scene...da nehmen sich beide Seiten nix...schreib mal im CB was über H-HC rein ;) ganz toll :D

Jeder hat halt seine Ansichten und Prioritäten. Dennoch gehören Auseinandersetzungen auf Party weil jemand anders ist nicht dahin ;) schlucken statt spucken.

Wie war das mal???? One World one Future oder so :D
DANCE OR DIE!

28

Donnerstag, 25. August 2011, 10:18

Also mit der Tolleranz, das eh alles fürn Arsch. Ich bewege mich in der Gabber sowie Core Scene...da nehmen sich beide Seiten nix...schreib mal im CB was über H-HC rein ;) ganz toll :D
:lol: Hab ich schon mitbekommen... :D
Aber mal unter uns ;), ich glaube ich beweise meine Toleranz und meinen Humor auch schon zu genüge wenn ich da mitlese und eben nix zu schreibe... :D
Aber mal im Ernst, das sich beide Seiten nichts nehmen merkt man recht schnell, umso erstaunlicher finde ich es ja, das sie alle so damit beschäftigt scheinen auf ihre Unterschiede zu bestehen,das sie gar nicht merken wie gleich sie sind............eigentlich traurig....
Wie war das mal???? One World one Future oder so :D
ach ja....damals...:rolleyes:...das waren noch Zeiten...:D
Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt ist ein Mensch.
Erich Kästner


Musik wird oft nicht schön gefunden, weil sie stehts mit Geräusch verbunden.
Wilhelm Busch

Franzüü...

Moderator

Beiträge: 3 688

Wohnort: Dortmund / Nettetal

Beruf: Kauffrau i.E.

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 25. August 2011, 10:39

:lol: Ninn & Chris v.C: scheisse, wieso muss man immer direkt ans CB denken :lol: es hat seinen ruf weg... najjjaaaaaaa.. egal nun :lol:

ob mann oder frau mir ist es sowas von latte, solange mein schatz n echter kerl ist, ist es mir egal was andere machen.. ich persönlich habe noch nie leute angegriffen die schwul / lesbisch / umoperiert wurden oder sonst was..


am ende trinken hier alle wieder nen Bierchen zusammen auf der J.Day und dann läuft et :D
Franzüü... ,das ist nicht Nur ein Name ,sondern eine Lebenseinstellung ;O)

[ Lego aka Fiat Seicento 1.1S ]

30

Donnerstag, 25. August 2011, 11:12

Wie war das mal???? One World one Future oder so :D
ach ja....damals...:rolleyes:...das waren noch Zeiten...:D
Hehe fjeden... :D
:lol: Ninn & Chris v.C: scheisse, wieso muss man immer direkt ans CB denken :lol:

Ja warum wohl... lach...das gleiche kommt bei denen auch immer...wie heißt es da immer, "das Bord was nie bennant werden darf" oder so ähnlich :D lol
DANCE OR DIE!

Social Bookmarks