Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Corefreakz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hexo

Langhaariger Bombenleger

  • »Hexo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 344

Wohnort: RLP

Beruf: Spielverderber

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Mai 2007, 10:02

Corefreakz.de und Spamverdacht

Hallo

Also wie ich heute leider feststellen mußte, werden von ein paar E-Mailprovider
E-mails mit dem Absender @corefreakz.de automatisch als Spam eingestuft, wenn sie hier über das Board direkt verschickt werden (z.b. bei ner Anmeldung oder so).

Warum das so ist, kann ich nicht sagen. Ich vermute mal, dass es nicht an der Doamin liegt, sondern an der Tatsache, dass die Mail über ein Webbasiertes Programm verschickt werden (in diesem Fall wbb)

Ich hab das jetzt mal schnell bei allen gängigen Providern getestet:

Bei
  • Googlemail.com
  • Gmx.de
  • Hotmail.de

landen die Mails im Spamordner.


Bei den Provider
  • Freenet.de
  • Yahoo.de
  • Web.de (landet nur im Ordner Unbekannt)

gibt es keine Probleme. Alles wird korrekt behandelt.


Was kann man jetzt direkt tun? Quasi gibt es bei fast jedem Provider, die möglichkeiten dem Spamfilter ausnahmen mittels Whitlist Grundsätzlich die Domain: *@corefreakz.de zu erlauben. Wie das z.b. bei GMX geht, hab ich hier mal beschrieben: Gmx.de !Wichtiger Hinweis!

Das ist allgemein wichtig für Leute, die sich neu anmelden. Die Freischaltungemail landet leider auch fälschlicherweise im Spamordner!!!!!!
### Hardcore war gestern... Corefreakz ist heute... ###

Über 4.000.000 Menschen hören Hiphop. Schreib dich nicht ab, lern reden und gehen.

Social Bookmarks