Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Corefreakz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. Dezember 2011, 20:10

Army Of Hardcore (2011-12-25)

Plakat


Location
TurbinenHalle | Oberhausen

Trailer


Line-up
Area one (first main-stage) hosted by MC Watcher
Neophyte
Angerfist vs. Outblast -- Live
DJ Paul Elstak
Evil Activities
Endymion -- Live
DJ Playah
DJane Korsakoff
Mad Dog -- Live
DJ Kasparov
Masters Of Noise
DJ T-Junction
DJ Beat Controller
Nitrogenetics
DJ Tensor
DJ Re-Direction

Area two (second main-stage) hosted by MC Reign
Art Of Fighters
DJ Catscan
Noize Suppressor
DJ Tommyknocker
DJ Re-Style
DJ Javi Boss
Sickest Squad
DJ Rudeboy
Thorax -- Live
DJane AniMe
DJ Furyan
DJ Omira
DJ Tomcat
DJ Rayden

Area three (industrial & darkcore)
DJ Ruffneck
DJ Negative A
DJ Lunatic & DJane Miss Hysteria
DJ Unexist
DJane Day-Mar
DJ Counterfeit
DJ Tymon
DJ Synapse
Jane Ephex -- Live
DJ EBE Company
DJ Mental Wreckage
DJane Lady Kate
Paranoid DJ
DJ KPX

Area four (early rave & happy hardcore) hosted by Syntax MC
DJ Buzz Fuzz
DJ Bass-D
DJ Marc Acardipane
DJ Darkraver
DJ Panic
DJ Vince
DJ Predator
Critical Mass
DJ Highlander
DJ Replay
DJ Rizzler

Area five (terror & speedcore)
Noisekick -- Live
DJ Vizitor
DJ Tense
DJ Hate Division
Niemahnt -- Live
DJ RDZ
DJ Hatecreator
Sillysickcore -- Live
DJ Mortum
DJ Höllenfürst

Area six (mixed styles)
DJ Kristof
DJ Dave Dope
DJ Squaresoundz
DJ Affix
DJ D-Master
DJ G4bby
DJ Sonic-D
DJ Mad
DJ Evolver
DJ Only
DJ Trypsin
Noisemaking Criminals
DJ Morbius
Delinquents
DJ Interruptor

Partytime
20:00 h - 07:00 h

Eintrittspreis
Vorverkauf: 37,50 € (+ Gebühr)
Abendkasse: 45 €

TurbinenHalle.de
ArmyOfHardcore.net

2

Freitag, 16. Dezember 2011, 18:16

Wie kann man mit Kriegslogos ne party machen, echt arm.

Und die 45€ zahle ich aus der portokasse

3

Samstag, 17. Dezember 2011, 02:07

Wie kann man mit Kriegslogos ne party machen, echt arm.
Ich bin zwar gegen Krieg, aber das Plakat stört mich jetzt nit und der Party-Name stört mich erst recht nit... :D ;) :icon_mrgreen:

Neooophyte
Stuuunned Guuuys

Masakari

*corefreak²

Beiträge: 589

Wohnort: Koblenz

Beruf: Kabeldesigner

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Dezember 2011, 19:41

karte is schon im sack!!!

KRIEG IS DIE HÖLLE, HAT ABER NEN GEILEN SOUND!!!

außerdem is krieg der motor der gesellschaft, traurig aber wahr...
und wenn´s so ein krieg is, dann doch gerne!!! :badgrin: :badgrin: :badgrin:
:club0:


IT´S THE SILENCE BETWEEN THE NOISE THAT MAKES THE MUSIC!!!!

Pokke!

CF Photomaker

Beiträge: 310

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Partyfotograf

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Dezember 2011, 19:44


6

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 21:53

viel zu teuer für dat line up!!!!

:badgrin: :badgrin: :badgrin:

7

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 11:28

viel zu teuer für dat line up!!!!

:badgrin: :badgrin: :badgrin:


+1

Ant!X

*corefreak³

Beiträge: 4 211

Wohnort: Mannheim

Beruf: Informatikstudent, Sensoriker

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 15:02

Hmm leider ist für mich dieses Jahr auch nix dabei und die Industrial Area ist schon ziemlich bescheiden ausgefallen :neutral:
My subculture can kick your subculture's ass anytime. 24/7.

9

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 21:43

karte is schon im sack!!!

KRIEG IS DIE HÖLLE, HAT ABER NEN GEILEN SOUND!!!

außerdem is krieg der motor der gesellschaft, traurig aber wahr...
und wenn´s so ein krieg is, dann doch gerne!!! :badgrin: :badgrin: :badgrin:
Karte muß ich mir morgen noch am 'CTS'-Schalter besorgen.

Krieg: Motor der Gesellschaft - aber zum Glück nit bei uns und unseren Nachbarstaaten. Lang lebe der Europäische Frieden :exclaim: :icon_mrgreen:
:icon_mrgreen: Wenn man möchte, kann man das Ganze ja auch als 'Armee der Gabbas' sehen, welche in den War gegen die anderen Styles (von Hardbass über House bis Minimal) zieht.


viel zu teuer für dat line up!!!!

:badgrin: :badgrin: :badgrin:
Also ich finde das Line-up schon ziemlich, ziemlich klasse.. Sechs Areas ist natürlich irgendwo ein Überangebot, aber die Weihnachtsparty in der TurbinenHalle ist ja fast schon legendär - Über 80 Artists müßen leider auch bezahlt werden. Ab und an kann man oder muß man sich so einen MegaRave (kleine Anspielung) geben - also für mich ist die Fete quasi Weihnachtstradition. :)

Wow, alle Namen richtig geschrieben; beim Line-up auf ArmyOfHardcore.net steht nähmlich (:D) ja was von Marc Acadipane, Niehmant und Hatecrator. :evil:

Hmm leider ist für mich dieses Jahr auch nix dabei und die Industrial Area ist schon ziemlich bescheiden ausgefallen
Ruffneck dürfte Spitze werden. Sonst ist's wirklich ein wenig dürftig in dieser Area.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »JudasIskariot« (24. Dezember 2011, 01:19)


10

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 21:45

niemahmt und mortum sind kool

11

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 22:14

niemahmt
Auch falsch geschrieben ;) :D

12

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 22:18

das war eiin versprecher und nicht faLSCH geschrieben

13

Samstag, 24. Dezember 2011, 01:09

morgen gehts los :D wird wieder ne geile party
DANCE OR DIE!

14

Samstag, 24. Dezember 2011, 01:17

Heute (noch) die Karte im Vorverkauf geholt.. :)
:club0:

15

Dienstag, 27. Dezember 2011, 22:39

also ik fand die hellraiser u die HG damals im gegensatz zur army tausend mal besser u die waren nit so teuer!!!!

u wenn ik mir das line up von der pussy motherfuckerz mal so anschau u dann den preis vergleiche muß ik sagen hat die army eindeutig verloren!!!!

Social Bookmarks