Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Corefreakz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ZaraPaz

*corefreak²

  • »ZaraPaz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 488

Wohnort: Berlin

Beruf: Teilnehmerin, Störenfrieda, Hurensohnologin im 696ten Semester, Damenständeranimateuse, Untergrunddämonin

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Oktober 2013, 21:44

Zara Paz - Zara Paz - Bohemian Forest (Earth Will Cry For It)



Nature and the last woods are nuthin to fuck with.
But humanity does not learn from the past and present.

The battle for the last beautiful places in European and worldwide nature are not only influenced by the stupid spreading of capitalism inclusing blind exploitations of any "ressource" til their death (and beyond), the lack of respect for one self, environment and earth, it is also a sad and depressing part of an evolution that leads into human societies with no little piece of consciousness about itself, its history, relationships, dependencies and the necessity of spiritual respect and contact to other lifeforms, ancestry and what we actually call nature.

We are all displaced and violently chased away from our roots and the places and cultures we belong to. It is not only a bark beetle that eats away our spiritual source of inspiration and not only some trees that are dying and sceaming of these collective malefactions of humans, it is everything our life, behavior and wisdom is and was based on.

I used a Korg ESX-1, my miced trumpet, a Mic (Shure SM-57) w KP-3 [for my voice], a Venom M-Audio and some software for adding reverb FX to the recordings.

-------------------
Alle downloadbaren Tracks von uns auf S.C.: https://soundcloud.com/mot-rh-lm/sets/downloadable-tracks
Warum habe ich nicht gesehen, daß hier gilt, wer das Label "transsexuell" von außen an
den Kopf gehämmert bekommt, wird behandelt, ausgegrenzt und aus demonstrativem Ekel
gemobbt wie ein Jude im dritten Reich? Der Faschismus ist allgegenwärtig in D-land, hier in
diesem Forum könnt ihr ihn hautnah und in Reinkultur miterleben, ernst gemeint.

2

Freitag, 25. Oktober 2013, 16:16

da passt alles zusammen, schön stimmig, das ganze, bin noch ganz bescwingt

ZaraPaz

*corefreak²

  • »ZaraPaz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 488

Wohnort: Berlin

Beruf: Teilnehmerin, Störenfrieda, Hurensohnologin im 696ten Semester, Damenständeranimateuse, Untergrunddämonin

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Oktober 2013, 01:29

fetten Dank dir!
Das freut mich sehr.
Ziemlich doll, war ne Spontanaufnahme, aber sie ist mir auch viel wert.

Der Track wird auch auf der SKRD 050 Jubiläums-Compilation landen.
Mein erster Track iwo außerhalb der eigenreleases mit Ausnahme der
"Rausch in meinem Kopf" Platte, die demnächst rauskommen wird
(bei Spin dynamics/oben druff, falls iwen interessiert).

Ist irgendwie krass für mich nach zwei Jahrzehnten immer nur
Eigenproduktion und D.I.Y. Releases, sowas.

Warum habe ich nicht gesehen, daß hier gilt, wer das Label "transsexuell" von außen an
den Kopf gehämmert bekommt, wird behandelt, ausgegrenzt und aus demonstrativem Ekel
gemobbt wie ein Jude im dritten Reich? Der Faschismus ist allgegenwärtig in D-land, hier in
diesem Forum könnt ihr ihn hautnah und in Reinkultur miterleben, ernst gemeint.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ZaraPaz« (16. Februar 2014, 14:37)


Social Bookmarks